Bachmann Klauenkupplung an Playmobil

 
Unmittelbar nach dem Kupplungsring (1) absägen und den verbliebenen Stumpf rund feilen (2).
Ein Stück Plastik - ca. 15x10 mm zurechtschneiden und im oberen Drittel eine Bohrung von 1,5 mm vornehmen.
 
Das Plastikstück in Höhe der Aretierungshaken mit Kunststoffkleber von unten in das Playmobil-Drehgestell einkleben (3).
 
Den Klauenkopf der Bachmannkupplung vorsichtig von der Originalhalterung losen und die Ringöffnung (4) auf 5,5 mm aufbohren.
 
Den Federstachel durch die Bohrung im eingeklebten Plastikteil führen und den Klauenkopf mit der vergrößerten Öffnung auf die am Drehgestell befindliche Originalbefestigung für den Kupplungshaken drücken (5).
 
Fertig - Funktioniert tadellos und hält den Wagen beim ziehen und schieben viel besser in der Spur.